HalloWelt! #33: Medien-Kritik | Satirebegriff | Was tun gegen Fake-News? | Zeitungen noch finanzierbar? – Interview mit Michael Fleischhacker

HalloWelt! und willkommen zur dreiunddreißigsten Ausgabe unseres Podcasts. Heute freuen wir uns wieder auf einen Gast. Lukas und Roman haben sich mit Michael Fleischhacker, Journalist und Fernsehmoderator aus Österreich, zusammengesetzt und mit ihm über seine Einschätzungen und aktuelle Entwicklungen in der Medienlandschaft, Politik und Gesellschaft gesprochen. Gute Unterhaltung und frohes Nachdenken beim Zuhören!

Podcast anhören

-> HalloWelt! auf Apple Podcast/iTunes anhören

-> HalloWelt! auf Spotify hören

-> HalloWelt! auf Radio.de

Inhalt

  • 00:01:10: Michael Fleischhacker stellt sich vor
  • 00:04:10: Journalismusbegriff: Was ist guter Journalismus und berichten die meisten heute wirklich unabhängig? | Fleischhackers Interview mit Sebastian Kurz: Warum Live-Interviews heute so wichtig sind
  • 00:16:35: Satire anstatt Diskurs: Medialer Umgang mit Andersdenkenden
  • 00:27:30: Was tun gegen Fake-News? | Social-Media als Chance und Risiko
  • 00:35:35: Finanzierbarkeit von Medien in Zeiten des Internet: Wie das Internet die Branche auf den Kopf stellte | Ursachen, Gründe und Lösungsansätze

Unser Gast: Links und Informationen

Michael Fleischhacker hat für die Kleine Zeitung, den Standard, die Presse und die NZZ Österreich geschrieben und war dort geschäftsführend tätig. Seit 2017 ist er Geschäftsführer der „Quo Vadis Veritas Redaktions GmbH“ und Herausgeber der Rechercheplattform Addendum, zur der eine Printzeitung, Online-Portal, Podcasts und Bücher gehören. Außerdem moderiert er den wöchentlichen „Talk im Hangar 7“ auf Servus TV.

Wir freuen uns auf euch auf Social Media oder über Kontaktaufnahmen. Danke fürs Zuhören!

Podcast direkt anhören

-> HalloWelt! auf Apple Podcast/iTunes anhören

-> HalloWelt! auf Spotify hören

-> HalloWelt! auf Radio.de

Natürlich auf allen bekannten Podcast Kanälen mit dem Suchbegriff „HalloWelt!“.

HalloWelt! unterstützen

-> Auf Patreon

Über den HalloWelt! Podcast

Unsere Hosts Roman Van Genabith und Lukas Gehrer sind extrem gespannt, wie dieses Konzept bei euch ankommt, haben sie doch die letzten vier Monate damit verbracht, den Podcast zu planen und umzusetzen.

Unseren Podcast zu beschreiben ist fast unmöglich. Man muss ihn hören, um ihn zu verstehen. Nein, also im Ernst. Er ist etwas besonderes. Doch dreht er sich im Grunde um alles außer Besonderes. Um unseren Alltag. Um aktuelle Ereignisse. Um Themen, die mal weniger, und mal mehr weltbewegend sind. Doch immer irgendwie relevant.

Unser Ziel? Euch zu unterhalten und parallel Wissen in spannenden Bereichen mitzugeben. Punkt. Wir entwerfen keine ewig langen Scripts, lesen nichts ab, bereiten uns nicht massiv vor und schneiden Missgeschicke nicht raus. Wir lassen unserer Podcast und Radio-Erfahrung freien Lauf. Laut unseren Hörern ist unsere Chemie etwas ganz besonderes. Und das macht den Hallo Welt! Podcast aus.

Kontakt

Viele Hintergrundinfos zu unserem Konzept, zu unseren Sprechern und vielem mehr, findet ihr auf unserer Homepage www.hallowelt-podcast.com.

So findet ihr uns:

Wir freuen uns auf euch auf Social Media oder über Kontaktaufnahmen. Danke fürs Zuhören!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HalloWelt! unterstützen :)

Become a Patron!
Wir stecken jede Woche einige Stunden Arbeit in den HalloWelt! Podcast. Doch wir möchten ihn jedem vollkommen kostenlos zur Verfügung stellen. Wir sind deshalb auf kleine Hörerunterstützungen wie diese angewiesen, damit wir den Podcast noch länger für euch produzieren können. Schon 1 Euro im Monat bringt richtig viel! :-)

HalloWelt! auf iTunes

HalloWelt! auf Spotify