HalloWelt! #3: Vom Glauben und Kinderwunsch

HalloWelt!

Die dritte Episode des HalloWelt Podcasts ist da. Wir nähern uns jetzt dem 1-Wochen-Rythmus, den wir mit unserem Cast anstreben. Heute eine Episode, die wir ganz frisch aufgezeichnet haben. Es geht um den Glauben, was er uns bringen kann und von Leuten, die sich Kinder wünschen, sie aber nur mit immenser Anstrengung aufziehen können.

Eine Episode, die zum Nachdenken und zur Selbstreflexion anregt. Doch keine Angst, wir bleiben unserem lockeren Stil treu. Der HalloWelt! Podcast soll eben allerlei Themen streifen.

Inhalt

  • 00:00:00: Intro und Schätzfrage
  • 00:03:15: Lukas Thema: Der Glaube. Was er sein kann und was nicht. Eine kritische Auseinandersetzung.
  • 00:26:15: Romans Thema: Die Ethik hinter dem Kinderwunsch. Größere Familien und kleine Ressourcen.

Wieder einmal beginnt Lukas, wie könnte es anders sein. Denn er hat die Schätzfrage richtig beantwortet. Sein Thema: Der Glaube an Gott und an überirdische Wesen. Mit eigenen Überlegungen, Erfahrungen sowie auch Zahlen und Statistiken trägt er einige Ausführungen vor, welche die Vorstellung von Glauben und Religion weltweit und in unseren Breitengraden darstellen. Roman und Lukas diskutieren, was der Glaube sein kann. Im positiven und im negativen Sinne. Und auch darüber, was Glaube für sie persönlich ist.

Vom Glauben zur Ethik. Roman knüpft hier an mit einem ebenso tiefsinnigen Thema. Bewegt von einem realen Fall in seinem Umfeld, erzählt er von Familienmodellen, die Kinderwünsche in großem Ausmaß, indessen finanzielle Möglichkeiten in geringerem Ausmaß haben. Wie gut kann das gehen? Wie kann man das allgemein sehen? Was bedeutet es, Kinder gut aufzuziehen? Braucht es dazu genügend Geld?

Über den HalloWelt! Podcast

Unsere Hosts Roman Van Genabith und Lukas Gehrer sind extrem gespannt, wie dieses Konzept bei euch ankommt, haben sie doch die letzten vier Monate damit verbracht, den Podcast zu planen und umzusetzen.

Unseren Podcast zu beschreiben ist fast unmöglich. Man muss ihn hören, um ihn zu verstehen. Nein, also im Ernst. Er ist etwas besonderes. Doch dreht er sich im Grunde um alles außer Besonderes.

Um unseren Alltag. Um aktuelle Ereignisse. Um Themen, die mal weniger, und mal mehr weltbewegend sind. Doch immer irgendwie relevant.

Unser Ziel? Euch zu unterhalten und parallel Wissen in spannenden Bereichen mitzugeben. Punkt. Wir entwerfen keine ewig langen Scripts, lesen nichts ab, bereiten uns nicht massiv vor und schneiden Missgeschicke nicht raus. Wir lassen unserer Podcast und Radio Erfahrung freien Lauf. Laut unseren Hörern ist unsere Chemie etwas ganz besonderes. Und das macht den Hallo Welt! Podcast aus.

Kontakt

Viele Hintergrundinfos zu unserem Konzept, zu unseren Sprechern und vielem mehr, findet ihr auf unserer Homepage www.hallowelt-podcast.com.

So findet ihr uns:

Wir freuen uns auf euch auf Social Media oder über Kontaktaufnahmen. Danke fürs Zuhören!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuste Folge anhören

HalloWelt! unterstützen